Wortkunst ...oder so. Seit 1976.

Wo macht er das?

Es begann bei der Kunst gegen Bares (KGB) im ARTheater in Köln, wo er immer mal noch zu sehen ist. Daneben spielte er auf diversen beliebten Kleinkunstbühnen in Köln und Umgebung wie im Atelier Theater, bei Escht Kabarett, der KKDu-Show, Boing! - dem Stand-Up-Comedy-Club, Comedy Punch Club, im Hinterhofsalon, auf diversen Comedy Slams und bei der Kölner Theaternacht.

Im Wirtzhaus (Atelier Theater) führte er in 2014 erstmals sein wortlastiges Mini-Programm auf: "Wortzalat im Wirtzhaus".

Der Kölner Verein zu Förderung von Nachwuchstalenten VIERTAKT wählte ihn als einen der Kandidaten aus, die um den Bühnenkunst-Preis "APPLAUS!" gespielt haben.

Das Publikum der KGB Köln wählte Marco Leitner mehrere Male zum "Kapitalistenschwein der Woche", aber auch bei der KGB in Bonn und Trier wurde ihm dieser Titel schon verliehen.